Aktivitäten

GRAS SALZBURG

Wir möchten die Gesellschaft von unten verändern. Das beginnt an unserer Hochschule und vor Ort in Salzburg. Dazu betreiben wir Bildungsarbeit, setzen konkrete Projekte um und versuchen die öffentliche Meinung zu verändern. Wir sind als studentische Organisation in Salzburg aktiv und organisieren unter anderem:

● Kampagnen

● Workshops, Diskussionsrunden und Filmabende

● Flashmobs und Demo­Teilnahmen

● Partys und Stammtische

● Guerilla­-Aktionen

Außerdem arbeiten wir eng mit GRAS­Gruppen in anderen Städten zusammen und beteiligen uns an bundesweiten GRAS­Events, wie dem jährlichen Winter­ und dem Sommercamp. Wir kooperieren auch mit anderen Organisationen wie den Jungen Grünen und der Grünen Bildungswerkstatt.

ÖH SALZBURG

Wir sind als stärkste studentische Gruppierung federführend in der ÖH Salzburg aktiv. Wir stellen mit Katharina Obenholzner die ÖH­Vorsitzende und arbeiten schwerpunktmäßig zu Bildungspolitik, Gesellschaftspolitik, Öffentlichkeitsarbeit, internationales und innere Organisation.
Aktuelle Projekte sind mehr gesundes und günstiges Essen für Studierende, leistbare Öffis, Rad­Werkstätten an der Uni, ein Kritischer Lesekreis und Bildungsangebote für Studierende.
Im Studierendenparlament der Uni Salzburg haben wir 5 Mandate und sind stimmenstärkste Partei.

ÖH BUNDESVERTRETUNG

Die GRAS ist seit 2005 fast durchgehend in der Exekutive der ÖH­Bundesvertretung vertreten. Aktuell ist Viktoria Spielmann von der GRAS die ÖH­Vorsitzende auf Bundesebene. Dort arbeiten wir mit anderen linken studentischen Gruppen zusammen.
Angesichts der verfehlten und mutlosen Bildungspolitik der rot­schwarzen Bundesregierung braucht es eine kritische, kämpferische Studierendenvertretung. Wir haben erreicht, dass das neue ÖH­Recht demokratischer wurde, neue Service­Angebote für Studierende eingeführt wurden und Konzepte für eine fortschrittliche Hochschulpolitik erarbeitet wurden.